Etwa 30 Kilometer entfernt von Montego Bay, in der sich einer der zwei internationalen Flughäfen von Jamaika befindet, liegt Falmouth. Die Hauptstadt des Paris Trelawny trägt den Namen vom Geburtsort des damaligen Gouverneurs und zählte im Jahr 2001 eine Einwohnerzahl von 7.400 Leuten.

Die Temperatur reicht in Falmouth im Schnitt das ganze Jahr über von ungefähr 20-30 Grad. Noch etwas wärmer wird es in der regenreichen Zeit von Mai bis Oktober.

Die Stadt wurde bereits 1769 von Thomas Reid gegründet und bis in Detail geplant. Das führte dazu, dass Falmouth sogar vor New York mit Leitungswasser versorgt wurde. Bereits 30 Jahre später blühte die Wirtschaft in der Stadt, besonders wichtig war die Ressource Zuckerrohr. Nachdem die Sklaverei im Jahr 1838 beendet wurde, schrumpfte die Wirtschaft und Geldmangel machte sich breit. Heute erhält die Stadt Fördergelder und ist eine Anlaufstelle für Kreuzfahrtschiffe geworden.

Falmouth bietet einige Strände, dazu gehören zum Beispiel der Red Stripe Beach, der Burwood Beach und der Jacob Taylor Beach, an dem auch ein Markt zu finden ist.