Für viele Europäer ist es ein lang ersehnter Traum, vor einem echten Frucht- und Gemüse Markt zu stehen. Die meisten erwarten dabei vor allem frisches Essen zu günstigen Preisen, was zumindest theoretisch der Fall ist.

Das Obst und Gemüse in Jamaika ist tatsächlich viel frischer, als in Europa und deutlich intensiver im Geschmack. Vom Preis her sind viele Sachen günstiger als zu Hause, allerdings bekommen Touristen den günstigen Preis auf dem Markt so gut wie nie. Um diesen zu kriegen muss man die lokalen Preise kennen und zudem noch handeln, was einigen Jamaikanern gar nicht gefällt.

 

Daher ist es in den meisten Fällen sinnvoller, in einem großen Supermarkt einzukaufen. Dort existieren feste Preise, die für Touristen vermutlich die Besten sind. In die größeren Städte kommt man ohne Probleme und vor allem günstig dank der Route Taxis. Dabei handelt es sich Taxis, die immer eine bestimmte Route fahren und somit sehr preiswert sind. Eine Fahrstrecke von etwa 40 Kilometern kostet so normalerweise nicht mehr als 2 Euro.