In Jamaika ist es nicht erlaubt in der Öffentlichkeit zu rauchen, sehen dies Uniformierte, so

kann es zu einer Geldstrafe von 500 Jamaika Dollar kommen. Umgerechnet sind dies etwa 4 Euro. Dazu muss es allerdings nicht kommen, denn in der Regel ist es so: so lange man den Rauch nicht direkt zu einem Polizisten bläst, gibt es in der Regel auch keine finanziellen Konsequenzen. Es sei den, der Polizist ist schlecht drauf oder man hat ihn verärgert …

Tabak-Preise

Da der Konsum von Tabakproduten auf Jamaika eher seltener ist, sind die Preise auch dementsprechend hoch. Im Supermarkt bekommt man eine Schachtel mit 20 Zigaretten für etwa 700 Jamaika Dollar, umgerechnet etwas mehr als 6€. In den vielen kleinen Läden auf dem Land hingegen, muss mit 400, eher 500 Jamaika Dollar für eine Schachtel mit 10 Zigaretten gerechnet werden.

 

Zigaretten selbst drehen

Der in Deutschland übliche Tabak zum selber Drehen ist in Jamaika so gut wie nirgendwo zu finden. Es soll ihn in so genannten Duty Free Läden geben (dabei handelt es sich nicht um die Duty Free Läden an Flughäfen). So einen zu finden ist aber noch ein ganz anderes Thema …

Tabak im Joint

Das Jamaikaner Tabak in ihren Joint tun ist ist mehr die Ausnahme, als die Regel, dennoch kommt es natürlich auch hier vor. Wenn dann wird er meist aber nur als würzige Beigabe verwendet und ist für ein einen Europäer kaum zu schmecken. Cannabis ist hier eben billig!